Technische Informatik I

Arbeitsbereich Technische Informatik
Dozent Rosenstiel
Umfang 4 SWS
Bereiche Vordiplom
Beginn Dienstag, 15. April 2008
Zeit 13-15 Uhr
Ort Hörsaal N3, Morgenstelle
Sprechstunde Mi, 12 - 14 Uhr, Raum B 207, Sand 13
Eintrag im LSF Vorlesung / Übungen

Beschreibung

In der Technischen Informatik I werden vor allem die elektrotechnischen Grundlagen der Digitalrechner behandelt. ZunĂ€chst werden einfache physikalische und elektrotechnische Gesetze vorgestellt und die wichtigsten Grundelemente eingefĂŒhrt. Dazu gehören WiderstĂ€nde, Kondensatoren und Spulen. Den zweiten Schwerpunkt bildet dann die Halbleiterschaltungstechnik. Hier stehen Dioden und Transistoren im Mittelpunkt, auf deren Basis dann im dritten Teil der Vorlesung einfache logische Schaltelemente (Gatter, Flipflops) aufgebaut werden.

Literatur

W. Schiffmann, R. Schmitz: Technische Informatik 1: Grundlagen der digitalen Elektronik, 5. Auflage, Springer-Verlag, 2004.

Weitere Literatur wird in der Vorlesung bekanntgegeben.

ZusÀtzliche Lehrveranstaltungen

Übungen zur Vorlesung Technische Informatik

Bekanntgabe der Klausurergebnisse

Die Ergebnisse der TI-1-Klausur vom 15. Juli 2008 sind vor dem Sekretariat von Prof. Rosenstiel (Frau Reimold) und dem PrĂŒfungssekretariat Informatik (Frau Sabrowski) angeschlagen. Die Möglichkeit zur Klausureinsicht besteht am 16. Oktober 2008, 11-12 Uhr in Raum B 204 (JĂŒrgen Sommer).