Seminar: Virtualisierung

Department Computer Engineering
Tutor Prof. Dr. Rosenstiel
MĂŒller
Preliminary Discussion         24.10.2008, 9:15 Uhr, Raum A104, Sand 13
Requirements         6 ff.
Examination Subject      Technische Informatik
Homepage http://www.ti.uni-tuebingen.de/virtualisierung_ws0809.html
LSF Entry Virtualisierung

Description

FĂŒr den Begriff Virtualisierung existiert keine allgemeingĂŒltige Definition. Das derzeit hĂ€ufig verwendete Schlagwort umschreibt jedoch in der Regel die Möglichkeit auf einem System wie z.B. einem Server mehrere virtuelle Maschinen zu erzeugen, auf denen dann gleichzeitig mehrere Betriebssysteme zusammen mit entsprechenden Applikationen ausgefĂŒhrt werden können. Einer der Vorteile dieser Technik besteht darin, dass sich freie Ressourcen besser nutzen und damit Kosten einsparen lassen.

Dieses Seminar befasst sich mit der aktuellen Thematik der Virtualisierung. Dabei werden zunĂ€chst allgemein die verschiedenen AnsĂ€tze betrachtet, bevor auf spezielle Produkte wie beispielsweise VMware oder Xen eingegangen wird. Ein Schwerpunkt des Seminars liegt dabei auf der UnterstĂŒtzung von Virtualisierung durch Hardwaremechanismen wie z.B. die aktuellen x86-Prozessorerweiterungen von AMD (Pacifica) bzw. Intel (Vanderpool).

Ziele

 

Dieses Seminar bietet Ihnen die Gelegenheit, sich mit aktuellen Themen aus Forschung und Industrie zu befassen. DarĂŒber hinaus bereitet Sie das Seminar auch auf einige Aufgaben vor, mit denen Sie in Zukunft noch hĂ€ufiger konfrontiert sein werden. Hierzu gehört u.a.

  • die Suche nach wissenschaftlicher Literatur zu bestimmten Themen,
  • das Aneignen der Terminologie eines Themengebiets,
  • die Erarbeitung eines gut strukturierten und informativen Vortrags,
  • die sichere und fĂŒr die Zuhörer interessante PrĂ€sentation des Vortrags,
  • die Einhaltung eines eng begrenzten Zeitrahmens fĂŒr den Vortrag sowie
  • das Schreiben einer wissenschaftlichen Ausarbeitung.

Organisation

Die Vorbesprechung findet am 24. Oktober 2008 um 9 c.t. im Raum A104, Sand 13 statt. An diesem Termin werden die Themen bekannt gegeben und unter den Seminarteilnehmern vergeben. 

Weitere Informationen zum Seminar erhalten Sie gerne bei Matthias MĂŒller.