Praktikum: Multimediatechnik

Lehrstuhl Eingebettete Systeme
Dozent Prof. Dr. Bringmann
Betreuer Hospach
Eichelberger
Vorbesprechung         Mittwoch, 16. Oktober 2013, 11 h c.t., F122, Hörsaal Sand 6/7
Umfang 2 SWS / 4 LP
PrĂŒfungsfach      Technische Informatik, Medieninformatik
Eintrag im LSF Multimediatechnik

Beschreibung

ErgĂ€nzend zum Modul Grundlagen der Multimediatechnik dient dieses begleitende Praktikum zur Vertiefung der vermittelten Inhalte. In Gruppen von max. drei Teilnehmenden werden die Themenbereiche durch entsprechende Aufgabenstellungen praktisch umgesetzt. Zu Beginn steht die Einarbeitung in unterschiedliche Bildformate, deren Erstellung, Konvertierung und spezifischen Eigenschaften. Daran knĂŒpft die gezielte Bearbeitung von Bilddaten mittels geeigneter Werkzeuge an. Ein weiterer Fokus liegt auf Audio- und Videoformaten, deren Eigenschaften und Erstellung am Beispiel ausgewĂ€hlter Formate. Hierbei wird umfassendes Grundlagenwissen ĂŒber die entsprechenden Techniken und Verfahren, z.B. DCT und Wavelets, vermittelt. Die Umsetzung dieses Basiswissens in Multimediaanwendungen erfolgt am Beispiel des BD-Masterings, Multimediaanwendungen auf mobilen EndgerĂ€ten, Videokonferenz und der Handhabung von Multimediadatenbanken und Medienservern mit Fokus auf geeigneten Methoden der Inhaltsanalyse und Beschreibung.

Literatur

R. Steinmetz, Multimediatechnik, Springer-Verlag, 1999

Bemerkung

Voranmeldung erforderlich: Dennis Hospach, Sand 13 - B204, dennis.hospach(at)uni-tuebingen.de