Lecture: Parallele Rechnerarchitekturen

Department Computer Engineering
Professor Prof. Dr. Rosenstiel
Tutor M├╝ller
Lecture Montag, 15ct - 17 Uhr
Room H├Ârsaal N3, Morgenstelle H├Ârsaalzentrum
Excercises wird noch bekannt gegeben
Beginning 27.04.2009
Amount 2 SWS / 3 LP
Amount of Exercices 2+2 SWS / 1+4 LP
Requirements         6 ff., Rechnerarchitektur I oder gleichwertig
Examination Subject      Technische Informatik
LSF Entry Parallele Rechnerarchitekturen

Description

Dieser zweite Teil der Vorlesung Rechnerarchitekturen wird vor allem Parallelit├Ąt auf verschiedenen Ebenen behandeln. Zu Beginn werden Multiprozessorarchitekturen diskutiert. Besonders eingegangen wird auf eng und lose gekoppelte Architekturen und die sich ergebenden Cache-Konsistenz-Verfahren. Im zweiten Teil stehen Architekturen mit Parallelit├Ąt auf Instruktionsebene im Vordergrund, wobei besonders superskalare Architekturen mit dynamischer Befehlsumordnung, Sprungvorhersage und spekulativer Ausf├╝hrung behandelt werden. Am Ende der Vorlesung wird ein ├ťberblick ├╝ber aktuelle Prozessoren und Rechnerperipherie gegeben. Zu dieser Vorlesung werden ├ťbungen angeboten, bei denen vor allem Experimente mit verschiedenen Rechnerarchitekturen und den jeweiligen Betriebssystemen durchgef├╝hrt werden sollen. Diese Experimente werden vorwiegend auf PC's, IBM-Power-Architekturen und Sun-SPARC-Workstations durchgef├╝hrt.

Literature

J. L. Hennessy, D. A. Patterson: Computer Architecture: A Quantitive Approach, Morgan Kaufmann Publishers Inc, 2003, 3. Auflage